Töpfer Tobi

Wer/was ist das überhaupt?

Fangen wir ganz klein mit "Wer" an. Geboren wurde ich am wunderschönen, entschleunigten Niederrhein in Mönchengladbach, wo ich auch aufgewachsen bin (natürlich nicht als Töpfer Tobi, sondern als Tobias Görtz). Von Kindesbeinen an wurde ich quasi täglich mit dem Werkstoff Ton konfrontiert, da meine Mutter diese Leidenschaft bis heute, seit fast 40 Jahren, lebt. Wahrscheinlich entstand die Begeisterung für diesen Berufszweig schon in dieser frühen und sehr prägenden Phase. Letztendlich landete ich im Jahr 2006 in der Keramikwerkstatt und übte diesen wundervollen und kreativen Beruf bis Dezember 2021 aus.

Aus der Krise in die Motivation

Die Jahre 2020 und 2021 werden uns allen wahrscheinlich noch sehr lange im Gedächtnis bleiben. Corona hieß und heißt es allgegenwärtig. Für mich und alle anderen Kunstschaffenden bedeutete das sämtliche Absagen diverser Märkte und Veranstaltungen, also begann für mich die "Flucht nach Vorn". Sichtbarkeit war hier das Zauberwort, Facebook und Instagram die neuen Freunde und, nicht zuletzt, meine starke Familie und helfende, langjährige Freunde die den Rücken frei hielten. Durch harte Arbeit auf ungewohntem Terrain, eine Vielzahl an Live-Videos, Storys und täglichen Beitragsposts entstand eine fantastische Community die sich ebenfalls für entweder fertig Getöpfertes oder das Töpfern an sich interessiert. So reifte die Idee in mir meine eigene Töpferschule auf den Weg zu bringen und zu unterschiedlichen Themen Kurse per Online-Meeting anzubieten. Im März 2021 war es soweit, der erste Onlinekurs stand an und war nach kurzer Zeit komplett ausgebucht.

Von der Motivation in die Vision

Große Aufregung vor und während des Kurses, funktioniert die Technik, nicht nur bei mir sondern auch den Kursteilnehmern? Gelingt es das angefressene Wissen gut und verständlich zu übermitteln? Ist die Licht-, Bild- und Toneinstellung im selbstgebauten Filmstudio gut?

Kurz gesagt: "JA!!!!!"

Der erste Kurs war ein voller Erfolg, ich war zufrieden und meine Kursteilnehmer glücklich mit ihren Resultaten. Einige Kurse folgten darauf und meine Vision der Töpferschule wurde konkreter. Durch die mittlerweile stark Frequentierte Facebook-Gruppe "Töpfern mit Tobi" kam ich zum Namen TöpferTobi und warum soll meine Töpferschule nicht den von der Community ausgewählten Namen tragen?

Kurzum: "Hallo 2022 und herzlich Willkommen bei TöpferTobi in deiner Online-Töpferschule!"